top of page
poster_2022-12-19-045100_edited.jpg

LEBENSHOF
Gut Rannerjosl

... wir leben "leben und leben lassen"

Diese Stars suchen noch Patinnen und Paten:

Nach wie vor haben einige Stars von Gut Rannerjosl noch keine Paten, obwohl sie teilweise schon über ein Jahr bei uns leben.

Dazu kommt noch, dass wir aufgrund unserer Erfahrung mit Hühner(krankheiten) den Patenschaftsbeitrag der Hühner erhöht haben und somit einige Hühner noch auf der Suche nach Teilpaten sind, damit die teils hohen Tierarztkosten abgedeckt werden können.

Als Pate / Patin für unsere Tiere hilfst du uns längerfristig die laufenden Kosten (Futter, Einstreu, Tierarzt, Medikamente) zu tragen.

Nicht inkludiert sind Anschaffungen wie Zäune, Transportboxen, Ställe, Stallzubehör usw. wo wir um Einzelspenden froh sind.

Eine (Teil-)Patenschaft ist ab 10€ / Monat möglich.

Nachfolgend seht ihr eine - in der Reihenfolge der Fotos im Slider - aktualisierte Übersicht aller MitbewohnerInnen des Gut Rannerjosl, die noch auf der Suche nach Paten sind:

Huhn Alexandra Neldel (€20,-/Monat)

Huhn Alicia Silverstone (€20,-/Monat)

Huhn Anke Engelke (€20,-/Monat)

Huhn Anne Menden (€20,-/Monat)

Huhn Linda Blair (€30,-/Monat)

Huhn Ellen Poumpeo (€30,-/Monat)

Katze Chili (€35,-/Monat)

Streunerkatzen, die bei uns mitnaschen und in Folge von uns gefangen, kastriert und versorgt werden (freier Patenschaftsbeitrag)

Schaf Ellie Goulding (€45,-/Monat)

Schaf Jay-Z (€30,-/Monat)

Mit deinem Beitrag unterstützt du uns außerdem dabei, dass wir über die Tierversorgung hinaus möglichst viel Zeit in unsere Öffentlichkeitsarbeit investieren können, um die Geschichten der Tiere nach Außen zu tragen und zu zeigen welche Bedürfnisse Tiere haben, wie diese Bedürfnisse in der Tierindustrie systematisch unterdrückt werden und was man tun kann, um den Tieren nachhaltig zu helfen.

KONTAKT AUFNEHMEN

Danke für's Absenden!

bottom of page